background

Der Projektpartner



blog image


Deutschen Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG

Stahl hat eine lange Geschichte. Die Stammwerke entstanden Mitte des 19. Jahrhunderts. Carl Ludwig Berger gründete 1853/54 die Firma Berger & Co. in Witten. Somit greifen die Deutschen Edelstahlwerke auf eine mehr als 160-jährige Erfahrung zurück. Im laufe der Zeit gab es viele Firmennamen und verschieden Inhaber. 2007 entstand die Fusion aus den Unternehmen Edelstahl Witten-Krefeld (1994) und Edelstahlwerke Südwestfalen (2004) zu Deutsche Edelstahlwerke GmbH. Seit Dezember 2016 teilt sich das Unternehmen in die drei Bereiche Deutsche Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG (Produktion), Deutsche Edelstahlwerke Sales GmbH & Co. KG (Vertrieb) und Deutsche Edelstahlwerke Services GmbH (Verwaltung) auf.

Die Deutsche Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG verteilen sich deutschlandweit auf die Standorte Hagen, Hattingen, Siegen, Krefeld und den Hauptsitz in Witten. Sie umfassen eine Mitarbeiterschaft von rund 4000 Beschäftigten, die fast eine Million Tonnen Edelstahl erzeugen und bearbeiten. Hergestellt wird der Edelstahl durch das Zusammenschmelzen von Schrott und Legierungen in Elektrolichtbogenöfen. Zur Erhöhung des Reinheitsgrades, Reduzierung von unerwünschten Begleitelementen und Erzeugung von Sonderstählen stehen den Deutschen Edelstahlwerken diverse Umschmelzaggregate zur Verfügung, in denen gegossene, gewalzte oder geschmiedete Edelstähle bearbeitet werden. Die Palette der produzierten Stoffe reicht von Edelbau- und Wälzlagerstählen bis hin zu Werkzeugstählen sowie hitze- und säurebeständigen Stählen. Einsatz findet der produzierte Stahl in der Automobilindustrie, im Hoch- und Tiefbau, Schiffsbau und sogar in der Luft- und Raumfahrt. In den Standorten Hagen und Witten stehen außerdem noch die Ausbildungswerkstätten „Karrierewerkstatt“. Hier wird nicht nur die kommende Generation ausgebildet und geschult, auch finden hier Fortbildungsmaßnahmen für in- und externe Mitarbeiter statt, und Sonderprogramme sowie Schulungen aus einem jährlich erscheinenden Qualifizierungsprogramm. In der eigens angebauten Trainingshalle „Fallwerk“ werden Mitarbeiter für den innerbetrieblichen Transport qualifiziert.

Im Anschluss wollen wir ihnen einen Produktionsfilm der Deutschen Edelstahlwerke Specialty Steel GmbH & Co. KG zeigen, wie „grüner“ Stahl im Elektrolichtbogenofen produziert wird. Viel Vergnügen beim Anschauen.